2. VTH-eData-Pool Anwendertreffen am 15. Februar 2017

//2. VTH-eData-Pool Anwendertreffen am 15. Februar 2017

Zum nun bereits zweiten Mal findet das Anwendertreffen zum VTH-eData-Pool am 15. Februar 2017 im Squaire am Flughafen Frankfurt statt. Der Fokus der Veranstaltung wird auf den Erfahrungen im letzten Jahr und einem damit verbundenen Blick in die Zukunft liegen: Wie konnten sich die neuen Funktionen des Pools etablieren, welche werden Folgen? Welche Entwicklungen nimmt der Markt im Zuge der weiter fortschreitenden Digitalisierung und den damit verbundenen „neuen Playern“ – und was bedeutet dies für die Stammdatenpflege?

Aus der Praxis werden Hersteller, u.a. die Firmen Dräger Safety AG & Co. KGaA und RS Roman Seliger Armaturenfabrik GmbH berichten, die aktuell die Aufbereitung Ihrer Daten zusammen mit der IFCC GmbH für den VTH-eData-Pool vornehmen. Die Firma Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG stellt Ihr Konzept der Datenweitergabe innerhalb des VTH-eData-Pools vor.

Ebenso werden Händler Ihre Erfahrungen mit den Formaten und der weiteren Verarbeitung derselben in Ihren Shopsystemen erläutern.

Gemäß des Kredos des Projektes, in dem Kommunikation eine entscheidende Rolle spielt, wird die weitere Entwicklung des Pools seitens der Teilnehmer mit entschieden: Die Priorisierung von Funktionen ist hierbei fester Teil des Anwendertreffens.

Weitere Informationen sowie Anmeldung erfolgt via Email an: Info(at)ifcc.de

2. VTH-eData-Pool Anwendertreffen_