Ziele

  • Der VTH-eData-Pool wird zukünftig die zentrale Plattform für die Bereitstellung aktueller und hochwertiger Artikelstammdaten der Branche sein.
  • Durch die Qualitätskontrolle werden ausschließlich geprüfte Stammdaten an den Handel übermittelt.
  • Wenn der Stammdatenpool gut und reibungslos läuft und bei der Stammdatenpflege im Handel nur mehr die individuellen Daten einzugeben sind, ist der Pool eine Kombination aus Arbeitsvereinfachung und Qualitätsverbesserung.
  • Der zentrale Stammdatenpool der Branche soll gleichzeitig ein Treiber für die künftig verstärkte Nutzung von Stammdaten sein, um den Technischen Handel in eine günstige Wettbewerbsposition zu befördern.
  • Schließlich sollen die integrierten Stammdaten den Kooperationsprozess zwischen dem Technischen Handel und seinen Lieferanten unterstützen.