Vorteile

//Vorteile
value increase

Das kooperative Modell bietet Vorteile für das Zusammenspiel zwischen Herstellern und Technischen Händlern. Das zentrale Stammdatenmanagement schafft einen sofort spürbaren Mehrwert für alle beteiligten Parteien; es kommt zu Rationalisierungseffekten, zu Effizienzgewinnen und schließlich zu Kosteneinsparungen.

Durch die Nutzung eines zentralen Pools werden die Stammdaten der Produkte von der herstellenden Industrie nur einmal eingegeben und auf elektronischem Weg dem Handel zur Verfügung gestellt. Die Lieferanten müssen ihre Stammdaten nur noch an eine Stelle schicken. Der Aufwand für die Händler reduziert sich auf die Pflege der firmenindividuellen Wertefelder. So können mit denselben Personen mehr Artikel gehandhabt und kann eine höhere Stammdatenqualität erzielt werden.

Der Stammdatenpool ist zugleich Serviceplattform. Die IFCC als Stammdatenpool-Betreiber bietet zahlreiche Dienstleistungen an, wie zum Beispiel die Sicherstellung der Aktualität der Stammdaten, die verlässliche Qualitätsprüfung durch erfahrene Mitarbeiter, eine funktionierende und verlässliche Plausibilitätsprüfung sowie Schnittstellen zur Integrierbarkeit in das Warenwirtschaftssystem.